rondoplex & rondoplan

Das nahtlose Reparatur System
für Schalungen

Eine verletzte Schalhaut kostet Zeit und Geld

Werden Beschädigungen der Schalhaut vor dem nächsten Betoniereinsatz nicht fachgerecht repariert, entstehen an der betonierten Oberfläche Krater und Erhebungen.
Diese Positivabbildungen am Beton sind für die nachfolgenden Gewerke ein Problem. Häufig muüssen diese «einbetonierten» Formen mit hohem zeitlichen Aufwand mechanisch entfernt werden.

Damaged formwork =
Impression in concrete
Formwork repaired with rondoplex =
A perfect rondo result on the concrete surface

In wenigen Schritten zur perfekt
reparierten Schalhaut

Schritt 01

Die schadhafte Stelle muss vor der Reparatur mit entsprechenden Geräten und Hilfsmitteln von Betonresten, Betonmilch usw. gereinigt werden.

Schritt 02

Die Oberfräse mit dem eingebauten rondo-HM-Wendeplatten-Zylinderkopfbohrer wird auf die entsprechende Stärke der rondoplex-Sperrholz-Reparaturplättchen am Tiefenanschlag eingestellt und Probefräsungen durchgeführt. Nach erfolgter Einstellung der Oberfräse die Fräsung über der beschädigten Stelle ausführen und die Handoberfräse ausschalten.

Schritt 03

Die ausgeführte Fräsung von Holzspänen und Staub ausblasen.

Schritt 04

An der Innenkante der Fräsung D3-Leim oder PU-Kleber sparsam dosiert aufbringen.

Schritt 05

rondoplex-Sperrholz-Reparaturplättchen in die Fräsung einlegen.

Step 06

Leicht mit dem Hammer in die Fräsung einpassen. Vorsicht! Vermeiden Sie Beschädigungen durch Hammerschläge an der Filmoberfläche.

Das zuvor eingelegte rondo-Sperrholz-Reparaturplättchen mit Hilfe einer Sperrholz- oder Hartholzzulage planeben in die Schalhaut eintreiben. Größere bzw. längere Schäden, wie Risse, Kratzer usw. können durch das Einarbeiten von mehreren nebeneinander angeordneten rondoplex-Sperrholz-Reparaturplättchen behoben werden. Hierbei muss jedes rondoplex-Sperrholz-Reparaturplättchen einzeln und, wenn erforderlich, überlappend eingesetzt werden, bis die Schadstelle vollkommen und planeben repariert ist.

Schritt 07

Nach dem Abbinden des Leimes bzw. des Klebers und Trennmittelauftrag steht die Schalhaut oder das reparierte Schalungselement wieder zum Betoniereinsatz zur Verfügung.

Mit rondo haben Sie alle Vorteile auf Ihrer Seite

Schnell & effizient

Sekundenschnell beschädigte Schalungen regenerieren.

Sparsam & effektiv

Mit geringstem Aufwand erzielen Sie erstklassige Ergebnisse:
Glatte Betonflächen ohne Fehler.

Flexibel & ökologisch

Maßgeschneiderte Lösungen aus umweltfreundlichen Rohstoffen für alle Schalungsarten.

Rentabel & dauerhaft

rondo ist eine minimale Investition, die sich vielfach auszahlt, da Sie mit einfachsten Mitteln hohe Folgekosten vermeidet.

Präzise & einzigartig

rondo-HM-Wendeplatten-Zylinderkopfbohrer und rondo-Sperrholz-Reparaturplättchen bilden eine einzigartige Einheit von höchster Präzision und Wirtschaftlichkeit.

Rationell & clever

Sie bekämpfen die Schäden bevor Sie entstehen.

OBEN